Erfolgsgarant Technikland Vorarlberg

Das Land der unbegrenzten Ausbildungsmöglichkeiten.

Ein besonderes Fleckchen Erde war Vorarlberg schon immer. Mit seiner Begeisterung für Technik und Innovation ist das umtriebige Ländle heute ein Global Player der Elektro- und Metallbranche. 

Über 20.000 Menschen engagieren sich in der Vorarlberger ­Elektro-­ und Metallindustrie und ihren weltweiten Niederlassungen. Damit gehören die 100 heimischen ­Top-­Unternehmen auf allen Konti­nenten zu den Marktführern der Branche. Pro Jahr stellen sie Produkte im Wert von rund vier Milliarden Euro her – weit über 90 Prozent davon werden in die ganze Welt exportiert. Das sind perfekte Rahmenbedingungen für den Nachwuchs! Denn egal ob Lehre, HTL oder Studium – junge Talente profitieren von praxisnahen Ausbildungswegen und einem breiten Angebot an beruflichen Möglichkeiten. 

So wird im Technikland Vorarlberg schon heute Zukunft gemacht. 

Der Mensch im Fokus

Neben der Vermittlung von fachlichem Wissen geht es bei der Ausbildung im Technikland Vorarl­berg auch immer um menschliche Werte – die sind in der Berufswelt mindestens genauso wichtig. Erst wo alle Fähigkeiten gut zusammenwirken, ist die Grundlage für Erfolg im ­Beruf gelegt und ein erfülltes Leben gewährleistet. 

Man lernt nie aus

Viel wichtiger als die Frage, welche Schule mit welchem Notendurchschnitt abgeschlossen wurde, ist die eigene Bereitschaft, zu lernen und sich auf Neues einzulassen. Denn heute lernt man ein Leben lang. Darum stehen im Technikland Vorarlberg nach einem erfolgreich absolvierten Abschluss viele
weitere Optionen offen.

Mehr zu diesem Thema