Blum bildet Elektrotechnik-Lehrlinge ab September auch in Bregenz aus

Am größten Produktionsstandort von Blum, dem Werk 4 in Bregenz, können zukünftig Lehrlinge den Beruf Elektrotechnik mit Spezialisierung Automatisierungstechnik bei dem Vorarlberger Beschläge­hersteller erlernen. An moderner Ausrüstung lernen Jugendliche, wie sie komplexe Produktionsanlagen aufbauen, programmieren, in Betrieb nehmen und warten. „Die Automatisierung von Produktionsprozessen schreitet stark voran. So können wir unsere Lehrlinge für diese Entwicklung wappnen“, erklärt Stefan Gallaun, Verantwortlicher für die Ausbildung Elektrotechnik. Im engen Austausch mit den Fachabteilungen im Werk 4 rüsten sie sich so optimal für ihre Zukunft bei Blum. Die gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln sorgt für schnelle Wege. Davon profitieren die Lehrlinge der Elektrotechnik, deren Berufsschule in Feldkirch per Bahn von Bregenz ohne Umstieg erreichbar ist.

Kleine Gruppen für hohe Qualität

Über 340 Lehrlinge lernen derzeit bei Blum in Vorarlberg ihr Handwerk. 65 hauptberufliche Ausbilder und über 100 Betreuer in den Fachabteilungen begleiten die Jugendlichen, individuell angepasst an die Vorkenntnisse und Fähigkeiten der Lehrlinge. „Das Lernen in kleinen Gruppen und eine gute Beziehung zu den Auszubildenden ist uns besonders wichtig. So können wir sie optimal fördern, aber auch zielgerichtet fordern“, meint Stefan Gallaun. Die Ausbildung im eigenen Haus ist eine strategisch wichtige Säule, um den Bedarf an dringend benötigten Fachkräften zu sichern. Daher investiert der Beschlägehersteller ständig in die Ausbildung und entwickelt die Lehrlingsausbildung konsequent weiter.

Mehrere Standorte statt ein großes Ausbildungszentrum

Mit den Ausbildungs­standorten in Höchst, Dornbirn, Fußach und der neuen Lehrwerkstatt in Bregenz bietet Blum in der Region mehrere gut erreichbare Möglichkeiten, eine Lehre bei dem Familienunternehmen anzutreten. Lehrlinge bei Blum befinden sich dadurch in ihrer Ausbildungszeit mitten im beruflichen Geschehen. Information zur Lehre bei Blum bekommen interessierte Schüler und Eltern bei Lehrlings-Infoveranstaltungen in Schulen und bei Blum, auf der heurigen Herbstmesse in Dornbirn sowie unter www.lehre-bei-blum.at.

www.blum.com
www.twitter.com/BlumPresse
www.youtube.com/user/JuliusBlumGmbH
www.linkedin.com/company/julius-blum-gmbh

 


 

Mehr zu diesem Thema