Über uns

Karrierechancen für Technikerinnen und Techniker

Was ist die Idee des Technikland Vorarlberg

Die über 120 Unternehmen der Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (Technikland Vorarlberg) sind Innovatoren und zählen weltweit in ihren Branchen zu den Marktführern. Ein wesentlicher Grund für diesen Erfolg ist die technische Kompetenz der Unternehmen, die faszinierende Dynamik von Forschung und Entwicklung, die hohe Anzahl an Erfindungen und Patenten.

Ein anderer Erfolgsfaktor ist vor allem auch das Können und die Leistungsbereitschaft der MitarbeiterInnen. So sind die Unternehmen immer auf der Suche nach engagierten TechnikerInnen und bilden selbst Nachwuchskräfte in ihren Lehrwerkstätten aus – um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

120 Technikland
Vorarlberg Betriebe
1626 Lehrlinge in Ausbildung

Das Technikland Vorarlberg in Zahlen

  • Über 120 Technikland Vorarlberg-Betriebe
  • Über 30 verschiedene Lehrberufe
  • Über 1.500 Lehrlinge in Ausbildung
  • Die Elektro- und Metallindustrie ist der stärkste Wirtschaftsfaktor im Ländle, die Exportrate liegt bei 95 %.
  • 65 % der industriellen Wertschöpfung des Landes leisten die Unternehmen im Technikland Vorarlberg.
  • 20.000 Menschen im Technikland Vorarlberg stellen Waren im Wert von über 4 Millionen her.
  • Jede/r MitarbeiterIn erbringt 250.000 Euro Wertschöpfung in den Technikland-Betrieben.