KonstrukteurInStahl­bau­technik

KonstrukteurInnen sind von der Idee bis zur Umsetzung von neuen Werkzeugen, Bauteilen, Maschinen etc. mitverantwortlich.

Lehrzeit

4 Jahre

Berufsschule

LBS Bludenz

56

Lehrlinge in Vorarlberg

Kurzbeschreibung

Die Stahlbaukonstruktionen, die KonstrukteurInnen für Stahlbautechnik entwerfen, kommen z. B. im Bereich Hallenbau, Fahrzeugbau, Kranbau oder Gerüstbau zum Einsatz. Für die Ausführung von Berechnungen, Simulationen, Zeichnungen und technischen Unterlagen arbeiten sie mit Computern und speziellen Softwareprogrammen. KonstrukteurInnen für Stahlbautechnik arbeiten in Planungsbüros, Werkstätten und Produktionshallen im Team mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften und haben Kontakt zu KundInnen sowie LieferantInnen.

„KonstrukteurInnen für Stahlbautechnik entwerfen die tragenden Säulen für den Erfolg der Unternehmen im Technikland Vorarlberg.“

Was lernst du in deiner Ausbildung?

  • Anfertigen von Werkzeichnungen, Modellaufnahmen und Skizzen
  • Zeichnungen und Konstruktionspläne von Stahlbauteilen, Stahlkonstruktionen und andere Komponenten der Stahlbautechnik herstellen
  • Bauteile in verschwiedenen Perspektiven darstellen
  • technische Berechnungen durchführen, Materialbedarf kalkulieren
  • Werkstoffe und Materialien auswählen und bereitstellen
  • Stahlbauteile konstruieren und fertigen
  • Herstellungsprozesse planen, steuern und koordinieren
  • Stahlbauteile zusammenbauen, aufstellen, montieren
  • technische Daten erfassen, technische Dokumentationen erstellen
  • KundInnen beraten und informieren sowie sich mit LieferantInnen und Zulieferbetrieben austauschen
  • Betriebsbücher, technische Unterlagen, Listen, Journale, Ordner, Mappen führen

 

Was wirst du nach deiner Lehre machen?

In Werkstätten, Werkhallen sowie bei Montagearbeiten auf Baustellen wirst du:

  • Stahlbauelemente und Stahlbaukonstruktionen aller Art entwickeln und fertigen
  • technische Entwurfszeichnungen verwenden mittels CAD-Programm erstellen
  • Anlagen steuern, bedienen, programmieren und Fertigungsprozesse koordinieren
  • technische Unterlagen, Werkzeichnungen und Montagepläne lesen und erstellen
  • Arbeitsschritte, Arbeitsmethoden und Materialeinsatz festlegen
  • Ergebnisse beurteilen und abschließend Qualitätskontrollen durchführen
  • Mitunter Installation und Montage auf den Baustellen vor Ort

 

Wo wirst du nach deiner Lehre tätig sein?

  • Betriebe der Stahlbauindustrie
  • Betriebe des Anlagenbaus, des Fahrzeugbaus