Zum 20. Mal lud der Handballclub Sparkasse BW Feldkirch zum 2 to 4 benefiz handball event nach Feldkirch. Auch in diesem Jahr werden dabei das «Schulheim Mäder» und die Aktion «Ma hilft» mit einem namhaften Spendenbetrag vom Handballclub unterstützt.

Den Beginn beim Turnier machte die Vbg. Lehrlingschallenge, supported von der VEM und der AK, bei der 7 Lehrlingsteams mit Spass um Punkte und Sonderpunkte bei der grossen Dartwand spielten. Die doppelt zählenden Mädchen-Tore waren dabei auch für einige Teams eine willkommene Strategie während des gesamten Turniers.

In spannenden Spielen konnten sich am Ende die Teams von Blum, Hirschmann und Mondelez gegenüber den Liechtensteiner Teams von Krupp Presta und Swarovski durchsetzen.

Nach der Siegerehrung, bei der alle Teilnehmer Preise erhalten haben, verweilten sich die Lehrlinge noch bei Live-Musik und dem Publikumsturnier in der Halle.

Der Handballclub BW Feldkirch bedankt sich bei allen Teilnehmern und den Sponsoren für die Unterstützung und hofft auf ihre Teilnahme bei der nächsten Challenge 2020.