Betriebslogistik

Kaufleute der Betriebslogistik sind SpezialistInnen im Bereich Lagerhaltung.

Lehrzeit

3 Jahre

Berufsschule

LBS Dornbirn 2

31

Lehrlinge in Vorarlberg

Kurzbeschreibung

Kaufleute der Betriebslogistik sind SpezialistInnen im Bereich Lagerhaltung. Sie arbeiten im Lager und den Verwaltungsbüros von Gewerbe-, Handels- oder Industrieunternehmen sowie Speditionen und Transportunternehmen. Dort bestellen sie Waren und Rohstoffe, übernehmen Lieferungen, die fachgerechte Lagerung und kontrollieren die Qualität. Betriebslogistikkaufleute stellen Dokumente und Formulare aus und führen entsprechende Aufzeichnungen. Dafür verwenden sie spezielle EDV-Programme. Betriebslogistikkaufmänner/frauen haben Kontakt zu Kunden und Lieferanten, zu Speditionen, zu MitarbeiterInnen im Rechnungswesen, der Verwaltung, der Produktion, des Lagers und des Fuhrparks.

„Organisationstalent, strukturiertes Arbeiten und ein kleines Faible für Zahlen – damit sorgt man in der Betriebslogisitk für einen reibungslosen Ablauf!“

Was lernst du in deiner Ausbildung?

  • Waren entgegennehmen und kontrollieren
  • Waren einlagern, umlagern und auslagern
  • Technische Betriebsmittel und Einrichtungen bedienen und warten
  • Die erforderlichen Lagerbedingungen aus den Eigenschaften des Lagergutes ermitteln
  • Den Lagerbestand führen und überwachen, die erforderlichen Maßnahmen im Bedarfsfall einleiten
  • Waren bereitstellen und versenden
  • Bei der Erstellung betrieblicher Lagerlogistikkonzepte mitwirken
  • Die branchenüblichen Kommunikationsmittel und Informationsmittel einsetzen
  • Die im betrieblichen Einsatzbereich verwendete EDV anwenden
  • Dokumentationen führen
  • Facheinschlägige Formulare, Vordrucke und Schriftstücke ausfertigen und bearbeiten
  • Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen
  • An der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten

 

Was wirst du nach deiner Lehre machen?

Nach deiner Lehre wirst du im Lager bzw. Büro: 

  • Waren entgegennehmen und kontrollieren
  • Waren einlagern, umlagern und auslagern
  • Technische Betriebsmittel und Einrichtungen bedienen und warten
  • die erforderlichen Lagerbedingungen aus den Eigenschaften des Lagergutes ermitteln
  • den Lagerbestand führen und überwachen, die erforderlichen Maßnahmen im Bedarfsfall einleiten
  • Waren bereitstellen und versenden
  • bei der Erstellung betrieblicher Lagerlogistikkonzepte mitwirken
  • die branchenüblichen Kommunikationsmittel und Informationsmittel einsetzen
  • die im betrieblichen Einsatzbereich verwendete EDV anwenden
  • Dokumentationen führen
  • facheinschlägige Formulare, Vordrucke und Schriftstücke ausfertigen und bearbeiten
  • administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen
  • an der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten

 

Wo wirst du nach deiner Lehre tätig sein?

  • Gewerbe-, Industrie-, Handelsunternehmen (Mittel- bis Großbetriebe)
  • Speditionen und Transportunternehmen