Metall­technikMetall­bau- und Blech­technik

Metallbau- und BlechtechnikerInnen stellen aus verschiedenen Blecharten Metallkonstruktionen, -gehäuse und -elemente her.

Lehrzeit

3,5 – 4 Jahre

Berufsschule

LBS Bregenz 1

877

Lehrlinge in Vorarlberg

Kurzbeschreibung

MetalltechnikerInnen im Bereich Fahrzeugbautechnik stellen nach Werkzeichnungen und technischen Plänen verschiedene Fahrzeugteile wie Rahmen, Anhänger, Aufbauten, Verkleidungen und dergleichen her. Mit verschiedenen Messwerkzeugen übertragen sie die Maße aus den technischen Plänen auf die Werkmaterialien wie Metallbleche, Eisen- und Stahlteile. Danach schneiden sie die Materialien mit Sägen, Schneidbrennern und Stanzmaschinen zu und bearbeiten die Werkstücke, bis sie die gewünschte Form erreicht haben. Abschließend bauen sie die fertigen Werkstücke und Einzelteile zusammen und verschweißen die Verbindungsstellen.

„Vielseitige Interessen und technisches Verständnis sind gefragt.“

Was lernst du in deiner Ausbildung?

  • Einrichten des Arbeitsplatzes
  • Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen
  • Festlegen von Arbeitsschritten, Arbeitsmitteln und Arbeitsmethoden
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen, Beurteilen von Arbeitsergebnissen, Anwenden von Qualitätsmanagementsystemen
  • Ausführen von Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften und Normen und der einschlägigen Umweltstandards
  • Auswählen, Beschaffen und Überprüfen von erforderlichen Materialien
  • Bearbeiten von einschlägigen Werkstoffen von Hand und maschinell
  • Erstellen und Ändern von Fertigungsprogrammen für rechnergestützte (CNC-) Maschinen und Geräte
  • Herstellen von Metallkonstruktionen
  • Herstellen von Metallbau-, Fassaden- und Fensterelementen unter Kenntnis und Anwendung moderner Metallbau- und Fassadentechnologie
  • Montieren und Zusammenbauen von Metallbau-, Fassaden- und Fensterelementen unter Kenntnis der Anwendung moderner Metallbau- und Fassadentechnologie
  • Verbinden von Fassadenkonstruktionen und Fassadenelementen zu kompletten Fassaden
  • Vorbereiten für die Oberflächenbehandlung und den Oberflächenschutz
  • Erfassen und Dokumentieren von technischen Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse
  • KundInnen beraten

 

Was wirst du nach deiner Lehre machen?

Nach deiner Lehre wirst du die besonders vielseitigen Metalle mit den verschiedensten Techniken

  • zerspanen (fräsen, drehen, bohren, sägen …)
  • montieren
  • warten und instand halten
  • schweißen und löten
  • biegen und umformen
  • reparieren

Je nachdem in welchem Unternehmen du arbeiten wirst, hast du folgende Aufgaben:

  • Be- und Verarbeitung von Metallen zu Bauteilen, Halbfertig- und Fertigprodukten
  • Konstruktion, Herstellung, Zusammenbau von Maschinen und Werkzeugen
  • Steuerung, Überwachung von automatisierten Fertigungsanlagen und Maschinen

 

Wo wirst du nach deiner Lehre tätig sein?

  • Gewerbe- und Industriebetriebe, insbesondere metallbe- und verarbeitende Betriebe
  • Betriebe des Fahrzeug-, Maschinen-, Anlagen-, Apparate- und Werkzeugbaus